Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

Vierspringerspiel

Gemessen an dem oft Anfängern gegebenen Ratschlag „Entwickle die Springer vor den Läufern“ müsste das Vierspringerspiel eigentlich die ideale Eröffnung sein. Am Anfang des 20. Jahrhunderts war sie auch recht populär, verlor dann aber aufgrund Rubinsteins Gambitfortsetzung 4.Lb5 Sd4 viele Anhänger. Erst in den 1990er Jahren erwachte erneut das Interesse, als die englischen Großmeister John Nunn und Nigel Short die Eröffnung aufgriffen.

Bei ChessBase veröffentlicht:

Geheimwaffe Vierspringerspiel
Geheimwaffe Vierspringerspiel
von Valeri Lilov
Einfach aber gefährlich. Das Vierspringerspiel sieht nicht danach aus, hat es aber in sich. Hinzu kommt, dass Schwarz das Potential des weißen Spiels oft nicht kennt. FM Lilov zeigt anhand von Meisterpartien wie kraftvoll und flexibel diese Eröffnung ist.
27,90 €
The Scotch Game
The Scotch Game
von Nigel Davies
26,99 €
1