Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

Nimzoindische Verteidigung

Nimzowitsch-Indisch genießt einen ausgezeichneten Ruf als strategisch aktive Eröffnung gegen 1.d4. Pionier des Zuges 3...Lb4 war Aaron Nimzowitsch (1886–1935), der mit ihm vor allem in den 1920er Jahren ein ganz neues System schuf. Statt das Zentrum direkt mit dem d-Bauern zu besetzen (3...d5 ergäbe das Damengambit), übt Schwarz mit den Leichtfiguren (Sf6, Lb4) Druck auf die weißen Zentrumsfelder e4 und d5 aus. Welche Formation er mit dem c-, d- und e-Bauern einnehmen wird, lässt er offen. Außerdem droht er, durch Abtausch auf c3 die weiße Bauernstruktur zu verschlechtern (Doppelbauer c3/c4).

Bei ChessBase veröffentlicht:

Spiele 4.Dc2 gegen Nimzoindisch
Spiele 4.Dc2 gegen Nimzoindisch
von Rustam Kasimdzhanov
29,90 €
Für Nimzoindisch ist es nie zu spät
Für Nimzoindisch ist es nie zu spät
von Viktor Bologan
29,90 €
Keine Angst vor 1.d4! Band 2 - Nimzoindisch
Keine Angst vor 1.d4! Band 2 - Nimzoindisch
von Sergei Tiviakov
29,90 €
The Nimzoindian Defence - The easy way
The Nimzoindian Defence - The easy way
von Jacob Aagaard
Danish IM Jacob Aargaard introduces you to the secrets of the Nimzoindian Defence
24,99 €
My best games in the Nimzo-Indian
My best games in the Nimzo-Indian
von Alexei Shirov
32,90 €
Natürlich Nimzo! Was denn sonst?
Natürlich Nimzo! Was denn sonst?
von Thomas Luther, Jürgen Jordan
Auf dieser DVD beleuchten Großmeister Thomas Luther und Vereinsspieler Jürgen Jordan diese Eröffnung genauer. Dabei wird das Ganze aus schwarzer Sicht betrachtet und dem Nachziehenden zugleich ein Repertoire für die Praxis an die Hand gegeben.
27,90 €
1