Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

Philidor-Verteidigung

François-André Danican Philidors (1726–1795) Name steht für die Verteidigung 2...d6, in der Schwarz zur Deckung seines Königsbauern einen grundsätzlich anderen Weg einschlägt als in e5-Eröffnungen, wo dieser durch 2...Sc6 verteidigt wird. Im Philidor-System stützt der Damenbauer ergänzt durch den Damenspringer auf d7 den Bauern e5, was eine Fesselung durch Lb5 vermeidet. In der Folge entwickelt Schwarz mit ...Sf6, ...Le7 und ...0-0 ungestört den Königsflügel und komplettiert schließlich mit ...c6 nebst ...Dc7 seinen festen Aufbau, der darauf abzielt, den Punkt e5 zu behaupten.

Bei ChessBase veröffentlicht:

The Black Lion - an aggressive version of the Philidor Defense
The Black Lion - an aggressive version of the Philidor Defense
von Simon Williams
Nach 1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 e5 4.Sf3 Sbd7 5.Lc4 Le7 6.0–0 c6 will der Löwe brüllen – und Schwarz hat den Plan, mit frühem ...g5 anzugreifen.
29,90 €
The Philidor Defence
The Philidor Defence
von Alexei Shirov
29,90 €
Philidor-Verteidigung
Philidor-Verteidigung
von Thomas Luther
24,99 €
The Fighting Philidor
The Fighting Philidor
von Viktor Bologan
27,50 €
1