Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

Alexey Kuzmin

Jahrgang 1963, wurde 1995 Großmeister (seine höchste Elozahl - 2598 - erreichte er im Jahr 2000). K. hat sich vor allem einen Namen als professioneller Trainer gemacht. Nachdem er einer der Sekundanten des 12. Schachweltmeisters Anatoly Karpov während der Matche gegen Garry Kasparov war, hat er über 15 Jahre mit der Nationalmannschaft des Qatar gearbeitet. Sein  Schüler Al-Mediakhi erhielt die Auszeichnung "Der beste arabische Schachspieler des 20. Jahrhunderts". K. ist "FIDE Senior Trainer" seit es diesen Titel gibt und hat sowohl als Manager wie auch Trainer von Alexander Morozevich gearbeitet.

Bei ChessBase veröffentlicht:

1