Warenkorb
0 Artikel0,00 €

Vladimir Kramnik

Jahrgang 1975, wurde in Tuapse an den Ufern des Schwarzen Meeres geboren. Kramnik studierte an der Botvinnik-Kasparov-Schachschule und wurde bereits mit 16 in das russische Olympiateam aufgenommen, dabei erzielte er sensationelle 8,5/9, das beste Resultat bei der Olympiade. Danach folgte eine Serie großartiger Turnierergebnisse, die in einer Herausforderung um die Weltmeisterschaft gipfelte. Im Jahr 2000 spielte Kramnik gegen die Schachlegende Garry Kasparov und entriss diesem den Titel, welchen er 2004 gegen Peter Leko und 2006 gegen FIDE-Champion Veselin Topalov erfolgreich verteidigte, womit er die Weltmeistertitel vereinte. Kramnik, der 2008 den Titel an Anand verlor, lebt in Paris und hat eine Tochter.

Bei ChessBase veröffentlicht:

My Path to the Top
My Path to the Top
von Vladimir Kramnik
39,99 €
1