Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

Neuheiten

ChessBase Magazin 174
ChessBase Magazin 174
Weltmeister Magnus Carlsen und die aktuelle Nr. 2 der Welt, Maxime Vachier-Lagrave, kommentieren ihre jüngsten Glanzpartien. Dazu Training mit über 3 Stunden Videospielzeit, elf spannende Repertoireartikel u.v.m.
19,95 €

Die Top Ten der Redaktion

1. “A fun game”: Der Weltmeister persönlich führt Ihnen seine rasante Angriffspartie gegen Wesley So aus Bilbao vor: Carlsen - So
2. Die Entscheidung von Saint Louis: Wesley So zeigt, wie er seinen Konkurrenten um den Turniersieg auskonterte: So - Topalov
3. Großmeister gegen Wunderkind: finden Sie zusammen mit Simon Williams die Züge, mit denen der 11-jährige Vincent Keymer GM Hertneck überspielte – „Move by Move“!
4. Bieler Masterclass mit „MVL“: die aktuelle Nr. 2 der Welt erklärt im Videointerview mit Daniel King seinen Najdorf-Sieg gegen Caruana.
5. Königsindischer Schleichweg: GM Erwin l'Ami stellt Ihnen im Video die Variante nach 8.dxe5 dxe5 9.Lg5 vor und bringt Sie auf den aktuellen Stand der Theorie.
6. Der vergiftete Läufer: Maxime Vachier-Lagrave erklärt, mit welchem Trick er Peter Svidler in Biel reinlegte: Svidler - Vachier Lagrave
7. Mattangriff aus dem Nichts: lassen Sie sich von Boris Gelfand zeigen, wie er Europameister Ernesto Inarkiev überraschte!
8. „Opening Trends“: IM Langrock eröffnet die neue Reihe und stellt die wichtigsten Trends in der Französischen Rubinstein-Variante vor.
9. Setzen Sie Ausrufezeichen! Führen Sie zusammen mit Oliver Reeh eine Attacke mit gleich mehreren Hammerzügen.
10. WM-Generalprobe: Lassen Sie sich von Daniel King zeigen, wie der Weltmeister Sergey Karjakins Köningsstellung demontierte.
 

Sprachen: Deutsch, Englisch
Lieferung: Download, Post
Niveau: Beliebig
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

Der richtige Abtausch
Der richtige Abtausch
von Elisabeth Pähtz
Lernen Sie die Kunst des richtigen Abtauschs! Lassen Sie sich von Großmeisterin Elisabeth Pähtz zeigen, wie Sie durch den Abtausch gleichwertigen Materials eine strategische Gewinnstellung generieren oder einen Vorteil sicher verwerten.
29,90 €

Der richtige Abtausch ist eines der wichtigsten Themen im Schach. Dies gilt für die Eröffnung und das Mittelspiel genauso wie für das Endspiel. Weniger geübte Spieler verbinden mit dem Abtausch meist nur das Schlagen von materiell gleichrangigen Figuren, ohne dabei die strategischen Faktoren zu berücksichtigen. Beim Tausch von Figuren kommt es aber nicht darauf an, das daraus resultierende Materialverhältnis zu berechnen, sondern auch darauf, die Konsequenzen für die Stellungsbewertung nach dem Tausch zu erkennen. Das „Gefühl“ für den richtigen Tausch - Spieler wie Capablanca oder Karpow haben es hier einst zu unerreichter Meisterschaft gebracht - muss sich im Laufe der Zeit bei einem Schachspieler allmählich entwickeln. Dabei soll diese DVD helfen. Mir geht es auf dieser DVD darum, die mit dem Thema „Abtausch“ verbundenen Fragen anhand von lehrreichen Musterpartien zu benennen und zu beantworten, um das “Gefühl” im Umgang damit zu schulen.

Sprachen: Deutsch, Englisch
ISBN: 978-3-86681-553-7
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

Master Class Band 7: Garry Kasparov
Master Class Band 7: Garry Kasparov
von Dorian Rogozenco, Dr. Karsten Müller, Mihail Marin, Oliver Reeh
Auf dieser DVD geht ein Expertenteam Kasparovs Spiel auf den Grund. In über 8 Stunden Videospielzeit beleuchten die Autoren Rogozenko, Marin, Reeh und Müller vier wesentliche Aspekte von Kasparovs Spielkunst: Eröffnung, Strategie, Taktik und Endspiel.
29,90 €

Das Talent von Garry Kasparov wurde schon frühzeitig erkannt, aber spätestens, als er sich im Alter von nur 15 Jahren für die renommierte UdSSR-Landesmeisterschaft qualifizierte, galt er auch weltweit als möglicher kommender Weltmeister. Doch auf dem Weg zum Weltmeister-Thron musste Kasparov viele Widerstände überwinden. Kasparov fühlte sich vom Karpov-freundlichen sowjetischen Verband und von der FIDE behindert. Am Ende setzte er sich durch und wurde mit 22 Jahren der jüngste Weltmeister. Seinen Kampf führte er auch und vor allem am Brett und bereicherte das Schach mit seiner unglaublich dynamischen Spielführung sowie wissenschaftlicher Partievorbereitung. Beim Einsatz der neuen Hilfsmittel Computer und Datenbank-Programme wie ChessBase war Kasparov seiner Zeit voraus. In den zahlreichen Auseinandersetzungen mit dem pragmatischen Karpov prallten zwei ganz unterschiedliche Spielsysteme aufeinander, wobei diese beiden Spieler in ihrer Zeit die mit Abstand besten der Welt waren. Neben den Wettkämpfen hat Kasparov viele Turniere bestritten und trat immer mit dem gleichen Anspruch an: Die Partien und Turniere zu gewinnen!

Sprachen: Englisch, Deutsch
ISBN: 978-3-86681-486-8
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

ChessBase Magazin Extra 173
ChessBase Magazin Extra 173
Ein solides Konzept gegen Benoni: Lernen Sie von GM Pert, wie man mit der Fianchetto-Variante zum Erfolg kommt (Video). Klassiker auf dem Prüfstand: Robert Ris zeigt Fischer-Kholmov (1965) im Videoformat. Dazu 44.889 aktuelle Partien.
12,99 €

44.889 Partien (von Juni bis August 2016)

Videotraining:

  • Die Fianchetto-Variante gilt nicht als stärkste Waffe gegen Benoni, besitzt aber immerhin einen Ruf als solide Aufstellung. Nicholas Pert zeigt Ihnen eine eigene Partie, in der er schnell die Initative übernahm und überzeugend gewann. Zusätzlich erfahren Sie viel über die Theorie dieser Variante.
  • Die Cozio-Variante im Spanier (...Sge7 und ...g6) hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Adrian Mikhalchishin untersucht anhand der Partie Haast-Batsiashvili ein Abspiel, in welchem Schwarz auf frühes ...b5 verzichtet und dafür hart bestraft wird.
  • Robert Ris zeigt Ihnen einen weiteren Klassiker: Fischer-Kholmov, Capablanca-Memorial 1965. Es ist aber nicht der Amerikaner, der hier die Akzente setzt, sondern Ratmir Kholmov. Der Russe lässt sich einen Doppelbauern auf e6 machen und reißt wenig später mit einem Springeropfer auf d4 die Initiative an sich.
Sprachen: Deutsch, Englisch
Lieferung: Download, Post
Niveau: Beliebig
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

Pawn structures you should know
Pawn structures you should know
von Adrian Mikhalchishin
Jede Struktur hat ihre eigenen typischen Pläne, und die Kenntnis dieser Pläne hilft, sich in diesen Stellungen zurechtzufinden. Auf dieser DVD präsentiert der Mikhalchishin die geläufigsten Zentrumsstrukturen: Igel, Maroczy, Hängebauern und den Isolani.
29,90 €

Aaron Nimzowitsch verstand es, Schach zu lehren, und er wusste auch, wie man das Mittelspiel studiert: Sein Rat lautete, "typische Bauernstrukturen zu untersuchen.". Jede typische Struktur hat auch ihre eigenen typischen Pläne, und die Kenntnis dieser Pläne hilft, sich in diesen Stellungen zurechtzufinden. Auf dieser DVD präsentiert der Autor die geläufigsten Zentrumsstrukturen, die jeder Schachspieler kennen sollte: Igel, Maroczy, Hängebauern und den Isolani

Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-549-0
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

Trompowsky for the attacking player
Trompowsky for the attacking player
von Timur Gareyev
Zapfen Sie Ihr Kreativzentrum an. Trompowsky (1.d4 Sf6 2.Lg5) ist eine Eröffnung außerhalb der konventionellen Schachweisheit. Stellen Sie Herausforderungen und zwingen Sie Ihren Gegner, frühzeitig Probleme zu lösen.
29,90 €

Großmeister und „Blindspiel-König“ Timur Gareyev ist bekannt für sein kreatives Angriffsschach. Auf seiner neuen DVD rät er zu Trompowsky (1.d4 Sf6 2.Lg5): „Zapfen Sie Ihr Kreativzentrum an und beginnen Sie die Partie von grund auf neu. Trompowsky ist eine Eröffnung außerhalb der konventionellen Schachweisheit. Stellen Sie Herausforderungen und zwingen Sie Ihren Gegner, frühzeitig Probleme zu lösen. Diese DVD ist Ausdruck meiner Leidenschaft für aktives Spiel, wo Zeit mehr zählt als Material und wo man bereit sein muss, Gambits zu spielen. Wir beginnen mit Eröffnungsspiel im Opferstil, anschließend kommen wir zu solideren, positionelleren Strukturen. Am Ende stelle ich Ihnen kreative Ideen vor, die Ihrer explosiven Eröffnungswahl die Krone aufsetzen!"

Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-550-6
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

The 4...Nf6 Caro-Kann
The 4...Nf6 Caro-Kann
von Nigel Davies
Auf dieser DVD untersucht Nigel Davies das Bronstein-Larsen-System (5.Sxf6+ gxf6) wie auch das Tartakower-System (5.Sxf6+ exf6) und zeigt, wie der f-Doppelbauer, der ja in beiden Abspielen entsteht, Schwarz zahlreiche aggressive Pläne und Ideen gibt.
29,90 €

Die dynamische 4...Sf6-Variante im Caro-Kann (nach 1.e4 c6 2.d4 d5 3.Sc3 dxe4 4.Sxe4) war in den letzten Jahren nicht in Mode, dagegen erstreckt sich die Theorie von 4...Lf5 und 4...Sd7 mittlerweile bis weit ins Mittelspiel. Daher bietet 4...Sf6 Caro-Kann-Anhängern die goldene Möglichkeit, die Gegner auf die eigenen Ressourcen zurückzuwerfen, und hier können sogar Top-Großmeister fehlgreifen. Auf dieser DVD untersucht Nigel Davies das Bronstein-Larsen-System (5.Sxf6+ gxf6) wie auch das Tartakower-System (5.Sxf6+ exf6) und zeigt, wie der f-Doppelbauer, der ja in beiden Abspielen entsteht, Schwarz zahlreiche aggressive Pläne und Ideen gibt. Dies ist auch der Grund, weshalb 4...Sf6 von großen Spielern wie Alexander Alekhine, Viktor Kortchnoi, David Bronstein, Bent Larsen, Nigel Short und Savielly Tartakower favorisiert wurde. Andere es ihnen wahrscheinlich gleichtun.

Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-552-0
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...

Sicilian Paulsen Powerbook 2016
Sicilian Paulsen Powerbook 2016
In unserem Powerbook wurden alle Partien mit den ECO-Codes B40-B49 zusammengefasst. Zu 62.000 ausgewählten Meisterpartien aus der Mega sowie dem Fernschach kommen 122.000 hochklassige Partien aus dem Maschinenraum von Schach.de hinzu.
9,90 €

Die Paulsen-Variante der Sizilianischen Verteidigung hat in den letzten Jahren noch an Beliebtheit zugelegt, denn diese dynamische Eröffnung ist gut geeignet, auch mit den schwarzen Steinen auf Gewinn zu spielen. Kein Wunder, dass junge Topspieler wie Caruana und Giri zu denjenigen gehören, welche die theoretische Entwicklung im Paulsen vorantreiben.
In unserem Powerbook wurden alle Partien mit den ECO-Codes B40-B49 zusammengefasst, d.h. auch die Übergänge ins Taimanov-System werden bedient. Zu 62.000 ausgewählten Meisterpartien aus der Mega sowie dem Fernschach kommen 122.000 hochklassige Partien aus dem Maschinenraum von Schach.de hinzu. Die Menge hochklassiger Partien erlaubt aussagekräftige statistische Auswertungen und manche Trends werden schon munter in Engine-Partien getestet, ehe sie von den Topspielern aufgegriffen werden. Ein Muss für jeden Paulsen-Spezialisten!

Sprachen: Deutsch, Englisch
Lieferung: Download
Niveau: Beliebig
Mehr Info...

Najdorf Powerbook 2016
Najdorf Powerbook 2016
Es ist eine schier unglaubliche Zahl an Partien, die dem Najdorf Powerbook 2016 zugrunde liegt: 1,9 Millionen! Den Löwenanteil stellt der Maschinenraum auf Schach.de, hinzu kommen 120.000 Partien von menschlichen Experten.
9,90 €

Es ist eine schier unglaubliche Zahl an Partien, die dem Najdorf Powerbook 2016 zugrunde liegt: 1,9 Millionen! Wer die Najdorf-Variante spielt, begibt sich auf die Spuren von Fischer, Kasparov, Anand, Gelfand und Topalov. In den letzten Jahren hat es in dieser Eröffnung eine enorme Entwicklung gegeben, vorangetrieben von jungen Spielern wie Vachier-Lagrave, Wojtaszek, Giri und Dominguez-Perez. Heutzutage werden neue Eröffnungsideen vor allem mit Engine-Unterstützung geboren. Und die Theorie von morgen findet nicht selten im Kampf "Engine gegen Engine" im Computerraum auf Schach.de statt. Das neue Najdorf Powerbook 2016 verbindet beides: den aktuellen Stand der Theorie auf der Grundlage von 120.000 Meisterpartien mit über 1.783.000 hochklassigen Najdorf-Partien aus dem Engine-Raum auf Schach.de. Dort hat 6.Le3 dem im Menschenschach bevorzugten 6.Lg5 längst den Rang abgelaufen. Eine der Hauptvarianten geht so weiter: 6...e5 7.Sb3 Le6 8.f3 (wer 6.Le3 Sg4 nicht mag, kann auch mit 6.f3 anfangen), und jetzt ist es fast wie ein Glaubensbekenntnis, ob man mit oder ohne ....h5 weiterspielt. Folgt man den Engine-Partien, ist die Sache klar: hier liegt 8...h5 deutlich vorn, nach 9.Dd2 Sbd7 10.Sd5 Lxd5 11.exd5 g6

ist eine kritische Stellung erreicht. In der Online-Datenbank ergeben die gut 100 Partien kein klares Bild - bietet 12.Le2 (nebst kurzer Rochade) oder 12.0-0-0 die besseren Chancen? Unser Powerbook weist hier noch 396.713 Partien mit 12.Le2 auf, aber die 72.003 Partien mit 12.0-0-0 deuten auf ein besseres Ergebnis für die lange Rochade. Die riesigen Äste des Powerbooks laden Sie ein, auf Entdeckungstour zu gehen. Für Najdorf-Spezialisten führt kein Weg am Sicilian Najdorf Powerbook 2016 vorbei!

Sprachen: Deutsch, Englisch
Lieferung: Download
Niveau: Beliebig
Mehr Info...

Königsindische Verteidigung - Ein modernes Repertoire
Königsindische Verteidigung - Ein modernes Repertoire
von Martin Breutigam
In 19 Videoclips erläutert Martin Breutigam ein komplettes Königsindisch-Repertoire gegen alle gängigen Varianten, in denen Weiß frühzeitig d2-d4 und c2-c4 gezogen hat.
29,90 €

Egal ob Amateur oder Profi – wer mit Schwarz von Beginn an eine spannungsreiche Schachpartie spielen möchte, greift gern zur königsindischen Verteidigung. Dass Weiß dabei ein beträchtlicher Raumvorteil überlassen wird (z.B. nach 1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4), ist eine Grundidee dieses Konterkonzepts. In vielen Varianten verfügt Schwarz über zwei etwa gleichwertige Bauernhebel, um das weiße Zentrum, insbesondere den anfälligen Punkt d4 sogleich unter Druck zu setzen: ...e7-e5 bzw. ...c7-c5. Auf dieser DVD gibt es eine gewisse Tendenz für den Hebel ...c7-c5, denn dieser bietet beim Aufbau eines fein aufeinander abgestimmten Eröffnungsrepertoires einige praktische Vorteile. In 19 Videoclips erläutert Martin Breutigam ein komplettes Königsindisch-Repertoire gegen alle gängigen Varianten, in denen Weiß frühzeitig d2-d4 und c2-c4 gezogen hat; der Internationale Meister zeigt zum Beispiel, wie man clever auf die klassische Variante (1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.Sf3 0-0 5.Le2) reagieren kann oder auf den Vierbauernangriff (5.f4). In über einhundert zusätzlichen Modellpartien sowie interaktiven Tests kann das Wissen vertieft werden.

Sprachen: Deutsch
ISBN: 978-3-86681-551-3
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
Mehr Info...