Einkaufswagen
0 Artikel 0,00 €
Sprachen:

ChessBase11 Update von ChessBase 10

Sprachen: Deutsch
Lieferung:
99,90 €
Nicht lieferbar

Nur in Verbindung mit einer ChessBase 10 Seriennummer!

Machen Sie’s richtig. Starten Sie mit ChessBase Ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte und gönnen Sie sich noch mehr Freude am Schach. Lassen Sie sich zeigen, welche Varianten heute wirklich gespielt werden. Lernen Sie die Schwachstellen Ihres nächsten Gegners kennen und nutzen Sie den Vorteil punktgenauer Vorbereitung.

 

Werten Sie Ihr Repertoire mit neuen Tricks und Fallen auf. Im neuen ChessBase 11-Programm haben Sie das Wichtige immer im Blick. Dafür sorgt die komplett neu gestaltete Oberfläche im Microsoft Office-Look. Die neue Funktion „Modevariante“ schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: ChessBase 11 zeigt Ihnen, welche Fortsetzung in der ausgewählten Brettstellung aktuell in Mode ist. Sehr oft sind das gerade nicht die bislang am häufigsten gespielten Züge, und das geht manchmal schon ganz früh los. Zum Beispiel ist 2…c6 im Damengambit heutzutage klar der Hauptzug und nicht mehr das traditionelle 2…e6. Veraltete oder unterklassige Partien sind nicht das, wodurch Sie sich beim Eröffnungsstudium aufhalten lassen sollten. Deshalb führt ChessBase 11 in der Partienliste die aktuellen starken Partien ganz oben an.Und wenn Sie sich auf einen Spieler vorbereiten, sehen Sie sofort, was er heute spielt und wann er sein Repertoire umgestellt hat. ChessBase 11 bietet Ihnen sekundenschnellen Zugriff (DSL) auf die ChessBase Online-Datenbank mit über 5 Mio. Partien vom Anfang der Schachgeschichte bis zum jüngsten Spitzenturnier.
Die Kommentierungsfunktion „Theoretische Neuerung“ zeigt Ihnen für jede beliebige Partie schnell und zuverlässig, wo Neuland betreten wurde und führt Referenzpartien an.

Weitere Neuerungen in ChessBase 11:

  • Repertoiredatenbank komplett überarbeitet (inkl. automatischer Anlage aus bestehenden Partien)
  • Auf Schach.de können die letzten 40 Partien eines Spielers als Datenbank heruntergeladen werden (nach Aktivierung seitens des Spielers).
  • Züge "ausprobieren": Bei festgehaltener Maustaste zeigt ChessBase 11 den besten Gegenzug mit einem Pfeil an. • Verbesserte Superfunktionen „Eröffnungsreport“ und „Dossier“
  • Generierung von EBooks für Amazon Kindle und Sony Reader.
  • Komfortableres Lösen von Trainingsfragen
  • Einklick-Veröffentlichung von Partien im Internet, auch ohne eigene Webseite.
  • Partien können direkt im Hauptfenster über ein eingebettetes Brett durchgesehen werden, ohne ein separates Brettfenster zu öffnen.
  • Layout von Referenzsuche und Online- Datenbank passen sich selbständig ergonomisch dem Bildschirmformat an.
  • Besserer Zugriff auf die MegaBase-Updateabos: Anzeige der Einzellieferungen mit Turnieren, starken Spielern etc. Direkte Auswahl von Einzellieferungen zum Download.

ChessBase 11 - Update:

  • ChessBase 11 Programm
  • Zugang zur CB-Onlinedatenbank (über 5 Mio Partien)
  • Spielerlexikon mit mehr als 30.000 Fotos

 

Chessbase 11 Workshop: Peter Schreiner zeigt Ihnen Tipps und Tricks in Chessbase 11
Ganz bequem Funktionen lernen ohne dabei im Handbuch nachzuschauen? Peter Schreiner macht es möglich. In seiner ersten Videolektion geht es um das neue Interface in Chessbase 11. Klicken Sie auf das Symbol, um das Video zu starten. Alternativ geht es hier zum Video...

Weitere Videos:

Benutzeroberfläche anpassen

Datenbankfenster Details

Direktliste mit Vorschaubrett

Eröffnungen sammeln

Eröffnungsreferenz und Onlinedatenbank

Repertoiredatenbank erstellen

Züge ausprobieren

Datenbank Abo Teil 1

Datenbank Abo Teil 2

Datenbank von DVD auf die Festplatte kopieren

Download TWIC Partien

Neues Datenformat CBONE

Datenbanken verwalten

Das Datenbankfenster

Schachpositionen eingeben

Partien laden und nachspielen

Partien eingeben

Allgemeine Bedienung des Programms

Das Spielerlexikon

Der Partienverlauf

Der Spielerindex

Ergänzung zum Spielerverlauf

Grafische Kommentare setzen

Listenansicht des Spielerlexikons

Partien in einer Datenbank speichern oder ersetzen

Partien mit Schachengines analysieren

Schlüsselklassifikation einer Datenbank

Tipp zur Klassifikation

Turnierverzeichnis einer Datenbank


ChessBase 11 - komplett neu gestaltete Oberfläche im Microsoft Office-Look


Direkt Brett im Datenbankfenster


Die neue Funktion „Modevariante“


Figurenaufenhalte


Systemvoraussetzungen: Minimal: Pentium III 1 GHz, 512 MB RAM, Windows7, Windows Vista, XP (Service Pack 3), Direct X9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows-Media Player 9 und Internetzugang für Aktivierung, Zugriff auf Online-Datenbank und Update

Andere Kunden bestellten auch

Deep Fritz 14
Komplett neu entwickelte 64-Bit Engine mit einem Spielstärkezuwachs von 100 Elo-Punkten. Optimiert für Windows 7/8: 64-Bit Programmoberfläche, 6 Monate Premium-Mitgliedschaft für Schach.de, Zugriff auf "Let's Check" mit 200 Mio. tiefen Engineanalysen etc.
69,90 €
Master Class Band 01: Bobby Fischer
von Dorian Rogozenco, Dr. Karsten Müller, Mihail Marin, Oliver Reeh
Kein anderer Weltmeister erreichte auch über die Schachwelt hinaus eine derartige Bekanntheit wie Bobby Fischer. Auf dieser DVD führt Ihnen ein Expertenteam die Facetten der Schachlegende vor und zeigt Ihnen u.a die Gewinntechniken des 11.Weltmeisters
29,90 €
Nicht lieferbar