Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

My Path to the Top

Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-043-3
EAN: 4027975004990
Lieferung: Download, Post
Niveau: Beliebig
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
39,99 €

Der 1975 in Tuapse an den Ufern des Schwarzen Meeres geborene Vladimir Kramnik studierte an der Botvinnik-Kasparov-Schachschule. Mit 16 wurde er in das russische Olympiateam aufgenommen und erzielte sensationelle 8,5/9, das beste Resultat bei der Olympiade. Danach folgte eine Serie großartiger Turnierergebnisse, die in einer Herausforderung um die Weltmeisterschaft gipfelte. Im Jahr 2000 spielte Kramnik gegen die Schachlegende Garry Kasparov und entriss diesem den Titel, welchen er 2004 gegen Peter Leko und 2006 gegen FIDE-Champion Veselin Topalov erfolgreich verteidigte, womit er die Weltmeistertitel vereinte. Auf dieser DVD hält Vladimir Kramnik Rückschau auf seine Karriere vom talentierten Schuljungen bis zum Weltmeister im Jahr 2006. Mit Humor und Charme beschreibt er seine ersten Erfolge, was es bedeutete, der russischen Goldmedaillenmannschaft bei der Olympiade anzugehören, und wie er sich an die Herkulesarbeit machte, seinen ehe­ma­ligen Mentor und Lehrer Garry Kasparov zu bezwingen. Kramnik seziert seine Siege gegen Leko und Topalov, wobei er uns einen hautnahen Ein­druck von den hochdramatischen Finalpartien des Matches 2006 verschafft. Sein Kommentar ist voller nützlicher Ratschläge und liefert einen faszinierenden Einblick in die Denkprozesse, die das Spiel auf höchster Ebene regieren. Die DVD enthält mehr als sechs Stunden Video mit spannenden Berichten und Partienanalysen. Zudem gibt es ein 44min-Videointerview über die Intrigen bei der Weltmeisterschaft 2006 so wie des Zustands der Schachwelt im Allgemeinen. Videospielzeit: über 6 Std. (+ 44 min. Bonusmaterial). Sprache: Englisch

Beispielvideo (1:21)
Beispielvideo (2:29)

  • Part 1 (no game) Childhood and development of his chess talent, 37:43
  • Part 2 Olympiads Manila 1992, Kramnik – Nunn, (ol) Manila 1992, 26:45
  • Part 3 Linares 1993 and 1994, the first win against Kasparov: Kramnik – Kasparov, Linares 1994, 20:04
  • Part 4 Chess in the 90s, game Kasparov – Kramnik, Dos Hermanas 1996, 16:46
  • Part 5 Chess in the 90s: Kramnik – Karpov, Dortmund 1997, 8:21
  • Part 6 Chess in the 90s: Kramnik – Kasparov, Novgorod 1997, 11:37
  • Part 7 Chess in the 90s: Topalov – Kramnik, Linares 1997, 9:03
  • Part 8 Preparation for the World Championship match against Kasparov in London 2000, 27:55
  • Part 9 The Berlin Defence I, Kasparov – Kramnik, London 2000 (m/1), 20:34
  • Part 10 The Berlin Defence II, Kasparov – Kramnik, (m/3 and m/9); London 2000, 29:31
  • Part 11 Kramnik - Kasparov, London 2000 (m/2), 18:01
  • Part 12 (no game) The World Championship match against Leko, Brissago 2004, 23:46
  • Part 13 The decisive fi nal game, Kramnik - Leko, Brissago 2004 (m/14), 34:34
  • Part 14 (no game) Reunifi cation World Championship Match against Veselin Topalov, 9:53
  • Part 15 (no game) Elista Match preparation II, 4:42
  • Part 16 Topalov – Kramnik, Elista 2006 (m/2), 31:43
  • Part 17 Kramnik – Topalov, Elista 2006 (m/12), 10:46
  • Part 18 Decision by tie-break: Kramnik – Topalov, Elista 2006 (rapid 2) 14:30
  • Part 19 Decision by tie-break: Kramnik – Topalov, Elista 2006 (rapid 4), 12:15
  • Part 20 Looking forward to the World Championship tournament in Mexico, 2:04
  • Exclusive Interview with Vladimir Kramnik (44 min) on the intrigues the intrigues surrounding the 2006 world championship, and the state of the chess world in general

Systemvoraussetzung: Windows Vista oder XP (SP 2), DVD-ROM Laufwerk, Soundkarte.

Rezensionen

Tuapse is a small town by the Black Sea in Russia. Here a young man who has just become a proud father is looking up the names of newborn babies in the hospital. The list is arranged according to the height and weight of the infants. His joy knows no bounds when he discovers that his bonny baby tops the charts. An artist by profession, he takes his pencil and writes against the name: Champion. 25 Years later when his offspring wins the world title the beaming father tells him, he always knew. But how did it happen? Vladimir Kramnik tells the story with humour and charm.

Andere Kunden bestellten auch

How I became World Champion Vol.1  1973-1985
How I became World Champion Vol.1 1973-1985
von Garry Kasparov
Garry Kasparov ist nicht nur einer der besten Schachspieler der Welt, er ist auch ein ausgezeichneter Schachtrainer. Im Rückblick auf seine Karriere zeigt der 13. Weltmeister eine Auswahl seiner besten Partien - mit auch heute noch verblüffenden Ideen
39,90 €
My best games
My best games
von Yasser Seirawan
32,90 €
My Career Vol. 1
My Career Vol. 1
von Viswanathan Anand
32,90 €
My Career Vol. 2
My Career Vol. 2
von Viswanathan Anand
32,90 €