Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

The English Opening Vol. 1

Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-477-6
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
29,90 €

Die Englische Eröffnung war meine erste Liebe und die Eröffnung, mit der ich vom Amateurspieler zum Internationalen Meister aufgestiegen bin. Jetzt möchte ich die Geheimnisse dieser Eröffnung mit ihnen teilen und hoffe, die Englische Eröffnung hilft Ihnen, auf ähnliche Weise besser zu werden. Auf diesen beiden DVDs zeige ich in erster Linie einfache, aber effektive Systeme, bei denen man nicht zahlreiche komplizierte Varianten auswendig lernen muss. Bei jedem System und Zug erkläre ich, was man damit erreichen will. So wissen Sie, welche Pläne man im Mittelspiel und im Endspiel anwendet.

• Laufzeit: 6 h 21 min
•Interaktives Training mit Videofeedbac
• Trainingsdatenbank mit 50 Musterpartien
• Mit CB-12 Reader

Auf dieser DVD: 1: The Reversed Sicilian – 1 c4 e5 2 Sc3 Sc6 3 Sc3 Sf6 4 d4!?
2: An early …f5 – 1 c4 e5 2 Sc3 Sc6 3 Sf3 f5 4 d4!
3: An early …g6 – 1 c4 e5 2 Sc3 Sc6 3 Sf3 g6 4 d4!
4: 2...Lb4 – 1 c4 e5 2 Sc3 Lb4
5: Mikenas-Carls variation – 1 c4 Sf6 2 Sc3 e6 3 e4!?
6: A unique idea against 1…e6 and …d5 – 1 c4 e6 2 Sc3 d5 3 e3!?
7: Crazy lines from Black

Systemvoraussetzungen

Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase12/Fritz 13 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 8.1 oder Windows 10, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.

Beispielvideo

Inhalte

  1. The English Opening Vol. 1
  2. 01: Intro [22:11]
  3. Reti Variation of the four knights English - 1 c4 e5 2 Nc3 Nf6 3 Nf3 Nc6 4 d4!?
  4. 02: Game 1 - Sulskis,S - Socko,B [34:23]
  5. 03: Game 2 - Salov,V - Illescas Cordoba,M [10:58]
  6. 04: Game 3 - Savchenko,B - Chernobai,A [15:23]
  7. 05: Game 4 - Jobava,B - Vallejo Pons,F [10:59]
  8. 06: Game 5 - Reinderman,D - Spoelman,W [09:24]
  9. 07: Game 6 - Ipatov,A - Banusz,T [15:48]
  10. 08: Game 7 - Botvinnik,M - Ragozin,V [12:18]
  11. A quick ...f5 - 1 c4 e5 2 Nc3 Nc6 3 Nf3 f5 4 d4
  12. 09: Game 8 - Polugaevsky,L - Balashov,Y [17:36]
  13. 10: Game 9 - Bachmann,A - Kukov,V [10:51]
  14. 11: Game 10 - Pelletier,Y - Krasenkow,M [14:48]
  15. An early ...g6 - 1 c4 e5 2 Nc3 Nc6 3 Nf3 g6
  16. 12: Game 11 - Andreikin,D - Karjakin,S [10:42]
  17. 13: Game 12 - Andreikin,D - Nepomniachtchi,I [05:34]
  18. An early ...Bb4 - 1 c4 e5 2 Nc3 Bb4
  19. 14: Game 13 - Malakhov,V - Bologan,V [19:19]
  20. 15: Game 14 - Van Wely,L - Adianto,U [06:07]
  21. 16: Game 15 - Cheparinov,I - Hector,J [17:37]
  22. Rare tries from Black
  23. 17: Game 16 - Williams,S - Rudd,J [15:27]
  24. The Mikenas-Carls Variation - 1 c4 Nf6 2 Nc3 e6 3 e4
  25. 18: Game 17 - Williams,S - Howell,J [26:31]
  26. 19: Game 18 - Grischuk,A - Aronian,L [09:27]
  27. 20: Game 19 - Halkias,S - Moiseenko,A [13:08]
  28. 21: Game 20 - Topalov,V - Rozentalis,E [10:48]
  29. A Unique Approach - 1 c4 e6 2 Nc3 d5 3 e3!?
  30. 22: Game 21 - Fier,A - Mekhitarian,K [20:54]
  31. 23: Game 22 - Lagarde,M - Bedouin,X [08:00]
  32. 24: Outro [03:12]
  33. Test positions
  34. 25: Example 1 [04:07]
  35. 26: Example 2 [02:16]
  36. 27: Example 3 [02:23]
  37. 28: Example 4 [01:45]
  38. 29: Example 5 [06:54]
  39. 30: Example 6 [03:32]
  40. 31: Example 7 [03:54]
  41. 32: Example 8 [03:42]
  42. 33: Example 9 [01:54]
  43. 34: Example 10 [02:30]
  44. 35: Example 11 [03:35]
  45. 36: Example 12 [02:29]
Mehr...Weniger...

Rezensionen

Gefallen hat mir besonders, dass Williams sich nicht scheut, auch auf die Abspiele einzugehen, bei denen es Weiß erfahrungsgemäß schwer fällt, Vorteil nachzuweisen. Eines davon ist die von Shirov und Kramnik popularisierte Variante 1.c4 e5 2.Sc3 Lb4, die viele Autoren gern mittels 2.g3 umgehen. Williams nimmt sich in drei Musterpartien und fast 45 Minuten Erklärungen die Züge 3...La5, 3...Lc5 und 3...Le7 als Antwort auf 3.Sd5 vor!

Andere Kunden bestellten auch

The English Opening Vol. 2
The English Opening Vol. 2
von Simon Williams
Auf diesen beiden DVDs zeigt Williams in erster Linie einfache, aber effektive Systeme, bei denen man nicht zahlreiche komplizierte Varianten auswendig lernen muss. Bei jedem System und Zug erklärt Williams, was man damit erreichen will.
29,90 €
ABC of the English Opening
ABC of the English Opening
von Lorin D'Costa
Der Erfolg in der Englischen Eröffnung beruht auf dem Verständnis der Pläne und Ideen. Genau das bieten Ihnen die Partien und Analysen auf dieser DVD: ein Arsenal von Ideen und Plänen, um die Englische Eröffnung mit Weiß zuversichtlich zu spielen!
27,90 €
Exchange on d5 in the Slav and Queen's Gambit
Exchange on d5 in the Slav and Queen's Gambit
von Simon Williams
Diese DVD empfiehlt Weiß ein System gegen 1.d4 d5, das einfach zu lernen, aber überraschend effektiv ist. Weiß spielt stets 2.c4 und danach – wenn möglich – 3.cxd5!
29,90 €
Solid and safe against the wild Indians: Play the Fianchetto
Solid and safe against the wild Indians: Play the Fianchetto
von Nicholas Pert
Königsindisch und Grünfeld sind bekanntermaßen trickreiche und theorielastige Eröffnungen. Die Fianchetto-Variante vermeidet die Hauptabspiele, in welchen die Nachziehenden sich wohlfühlen, und strebt ein kleines, aber sicheres Plus an.
29,90 €
The Sicilian Tajmanov-Scheveningen
The Sicilian Tajmanov-Scheveningen
von Alejandro Ramirez
Die Paulsen-Variante ist sicherer und positioneller als ihre große Schwester, die Najdorf-Variante. Aber sie ist nicht weniger ambitioniert! Ramirez hat für Sie ein brandaktuelles Repertoire erstellt - die meistern Partien stammen vom World Cup 2013!
29,90 €