Einkaufswagen
0 Artikel0,00 €

The Modern Pirc

Sprachen: Englisch
ISBN: 978-3-86681-584-1
Lieferung: Download, Post
Niveau: Fortgeschritten Turnierspieler Profi
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands
29,90 €

Viktor Bologan ist Pirc-Experte und liebt diese Eröffnung: “Großmeister, Internationale Meister und Amateure fragen mich oft, was sie mit Schwarz gegen 1.e4 machen sollen, um auf Gewinn zu spielen. Manchmal antworte ich: ‘Spiel einfach Deine Eröffnung und spiel sie gut’, aber manchmal möchte man oder muss man den Gegner aus seiner Komfortzone bringen. Vor allem in offenen Turnieren, in denen man mit Weiß und mit Schwarz auf Gewinn spielen muss, kommt das häufig vor. Ich habe die Moderne Pirc-Verteidigung mein Leben lang gespielt und verdanke der Variante viele Erfolge. Zum Beispiel meinen Sieg im New York Open 1997, dem damals stärksten Open aller Zeiten. Ich habe vier Partien mit Schwarz mit der Modernen Pirc-Verteidigung gewonnen und das verhalf mir zum Turniersieg. Die Moderne Pirc-Verteidigung ist eine Mischung aus Caro-Kann und Pirc. In vielen Varianten kombiniert Schwarz Ideen der klassischen Pirc-Verteidigung, in der der fianchettierte Läufer eine wichtige Rolle spielt, mit dem Caro-Kann-Motiv, mit c6-d5 um das Zentrum zu kämpfen. Die Moderne Pirc-Verteidigung ist eine sehr flexible Eröffnung mit einer Fülle von Möglichkeiten. Eins steht jedoch fest: Wenn Sie sich mit der Modernen Pirc-Verteidigung beschäftigen, verbessern Sie Ihre Spielstärke und kommen auf viele neue Ideen.” Diese DVD bietet Schwarz ein vollständiges Repertoire gegen e4 und ist für Spieler aller Spielstärken geeignet.

• Videospielzeit: 4 Std. 42 min  (Englisch)
• Interaktiver Test mit Videofeedback
• Extra: Datenbank mit mehr als 50 Musterpartien
• Mit ChessBase Reader

 

Systemvoraussetzungen

Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase12/Fritz 13 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 8.1 oder Windows 10, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.

Beispielvideo

Inhalte

  1. 01: Introduction [07:08]
  2. 1.e4 g6
  3. 02: 2.h4 d5 3.h5/e5/exd5 - Video analysis [11:15]
  4. 03: 2.d4 Bg7 3.c3 d6 4.f4 Nf6 5.Bd3/e5 - Video analysis [09:40]
  5. 04: 2.d4 Bg7 3.c4 Nc6 4.Nf3/Be3 - Video analysis [14:35]
  6. 05: 2.d4 Bg7 3.h4 d5 4.e5/exd5 - Video analysis [06:49]
  7. 06: 2.d4 Bg7 3.Be3 c5 4.Nc3/c3/Nf3/Qd2 - Video analysis [09:36]
  8. 07: 2.d4 Bg7 3.f4 c5 4.d5/dxc5/c3/Nf3 - Video analysis [10:45]
  9. 08: 2.d4 Bg7 3.Nf3 d6 4.Bc4 Nf6 5.Qe2/Nc3/e5 - Video analysis [16:32]
  10. 09: 2.d4 Bg7 3.Nf3 d6 4.c3 Nf6 5.Bd3/Nbd2 - Video analysis [15:19]
  11. 10: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.h3 d6 5.f4/g3/a4/g4 - Video analysis [07:58]
  12. 11: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Be3 d5 5.Qd2/f3/h3/e5/Nf3 - Video analysis [16:37]
  13. 12: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Bc4 d6 5.Qf3/Bb3 - Video analysis [12:20]
  14. 13: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.h4/g3/Bf4 - Video analysis [10:07]
  15. 14: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.Be3/a4 - Video analysis [07:29]
  16. 15: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.Bc4 Nf6 6.Bb3/e5/a4/0-0 - Video analysis [13:26]
  17. 16: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.Bg5 Qb6 6.Rb1/Qd2 - Video analysis [07:30]
  18. 17: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.Be2 Nf6 6.0-0 0-0 7.Bf4 Nbd7 8.a4/Qd2/h3/Re1 - Video analysis [12:55]
  19. 18: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.h3 Nf6 6.a4 0-0 7.Be3 d5 8.e5/Bd3 - Video analysis [12:47]
  20. 19: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.f4 d5 5.e5 Nh6 6.Be2/Nf3/Bd3/Be3/h3 - Video analysis [21:32]
  21. 20: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.Be2 Nf6 6.0-0 0-0 7.a4 Nbd7 8.Be3/a5/e5/Re1 - Video analysis [10:17]
  22. 21: 2.d4 Bg7 3.Nc3 c6 4.Nf3 d6 5.Be2 Nf6 6.0-0 0-0 7.h3 Nbd7 8.e5/Re1 - Video analysis [11:13]
  23. Interactive positions
  24. 22: Test 1 [02:25]
  25. 23: Test 2 [03:27]
  26. 24: Test 3 [01:28]
  27. 25: Test 4 [02:49]
  28. 26: Test 5 [02:06]
  29. 27: Test 6 [02:36]
  30. 28: Test 7 [02:24]
  31. 29: Test 8 [02:46]
  32. 30: Test 9 [01:52]
  33. 31: Test 10 [02:02]
  34. 32: Test 11 [02:10]
  35. 33: Test 12 [02:01]
  36. 34: Test 13 [02:13]
  37. 35: Test 14 [01:22]
  38. 36: Test 15 [02:18]
  39. 37: Test 16 [02:43]
Mehr...Weniger...

Andere Kunden bestellten auch

The English Opening Vol. 1
The English Opening Vol. 1
von Simon Williams
Auf diesen beiden DVDs zeigt Williams in erster Linie einfache, aber effektive Systeme, bei denen man nicht zahlreiche komplizierte Varianten auswendig lernen muss. Bei jedem System und Zug erklärt Williams, was man damit erreichen will.
29,90 €
The English Opening Vol. 2
The English Opening Vol. 2
von Simon Williams
Auf diesen beiden DVDs zeigt Williams in erster Linie einfache, aber effektive Systeme, bei denen man nicht zahlreiche komplizierte Varianten auswendig lernen muss. Bei jedem System und Zug erklärt Williams, was man damit erreichen will.
29,90 €
King's Indian: A modern approach
King's Indian: A modern approach
von Viktor Bologan
Bologan: "Wenn Sie diese DVD sorgfältig studieren und die interaktiven Aufgaben lösen, dann erweitern Sie ihr Schachverständnis und Ihr Königsindisch-Vokabular und gewinnen mehr Partien."
29,90 €
The Dutch Stonewall - A fighting repertoire against 1.d4
The Dutch Stonewall - A fighting repertoire against 1.d4
von Erwin l'Ami
In der Holländischen Stonewall-Variante kämpft Schwarz vom ersten Zug an um die Initiative. Gehen Sie mit GM Erwin l’Ami auf eine faszinierende Reise und lassen Sie sich von ihm die Tiefe und den Reiz dieser attraktiven Eröffnung demonstrieren!
29,90 €
Exchange on d5 in the Slav and Queen's Gambit
Exchange on d5 in the Slav and Queen's Gambit
von Simon Williams
Diese DVD empfiehlt Weiß ein System gegen 1.d4 d5, das einfach zu lernen, aber überraschend effektiv ist. Weiß spielt stets 2.c4 und danach – wenn möglich – 3.cxd5!
29,90 €