Login
0,00 €

Skandinavische Partie

Begegnet man zum ersten Mal der Skandinavischen Verteidigung, fragt man sich unwillkürlich: darf man die Dame wirklich so früh ins Spiel bringen? Schließlich gewinnt Weiß mit 3.Sc3 sofort ein Tempo für seine Figurenentwicklung und zwingt die schwarze Majestät zu einem weiteren Zug. Doch verblüffenderweise hat Schwarz sogar gleich drei Antworten zur Hand: den Rückzug 3..Dd8, das weit verbreitete 3..Da5 und das moderne 3...Dd6, das von Sergei Tiviakov, dem stärksten Großmeister, der regelmäßig Skandinavisch spielt, bevorzugt wird.

Bei ChessBase veröffentlicht:

Skandinavisch - solide und schlagkräftig gegen 1.e4
Skandinavisch - solide und schlagkräftig gegen 1.e4
Die Skandinavische Eröffnung (1.e4 d5) führt den Gegner auf ein weniger vertrautes Terrain als z.B. Sizilianisch, Französisch oder 1.e4 e5-Systeme. Bereits mit dem ersten Zug kämpft Schwarz um die Initiative.
von Christian Bauer
29,90 € 22,43 €
Keine Angst vor Dd6-Skandinavisch
Keine Angst vor Dd6-Skandinavisch
Mit diesem 60-Minuten-Produkt präsentiert der bulgarische GM Dejan Bojkov ein komplettes Repertoire für Weiß nach den Zügen 1.e4 d5 2.exd5 Dxd5 3.Sc3 Dd6 4.d4 Sf6 5.Sf3, es werden sämtliche Hauptzüge behandelt: 5…Lg4; 5…g6; 5…a6 und 5…c6.
von Dejan Bojkov
9,90 € 7,43 €
A solid Scandinavian Surprise
A solid Scandinavian Surprise
Schauen Sie sich an, was FIDE Senior Trainer und IM Andrew Martin auf diesem 60 Minuten Video vorschlägt. In 60 Minuten lernen Sie ein neues Eröffnungssystem kennen und können es noch am gleichen Tag ausprobieren!
von Andrew Martin
9,90 € 7,43 €