Login
0,00 €
Fritz 18

Seit 30 (!) Jahren fasziniert Fritz die Schachwelt: Siege gegen die Weltmeister Garry Kasparov und Vladimir Kramnik, innovative Trainingsmethoden für Amateure & Profis, 20 Jahre Internet - schach auf dem Fritz-Server, 10 integrierte WebApps für mobiles Training: Fritz, das „populärste deutsche Schachprogramm“ (Der Spiegel), bietet alles, was der Schachfreund braucht

79,90 €

ChessBase 16 - Die Neuheiten (Teil 2)

ChessBase 16 steht bereits in den Startlöchern und wird am 17. November 2020 rauskommen. Jetzt fragen sich natürlich alle: was sind die Neuerungen in dieser Version? Welche Innovationen stehen bevor? Und was hat es mit dem "Schlüssel zu neuen Ideen" auf sich? ChessBase Mitbegründer Matthias Wüllenweber, der alle ChessBase Versionen seit 1986 mit seinem Team entwickelte, führt im Video die interessantesten Neuerungen vor. Teil 2 der fünfteiligen Serie (Bei der auch ChessBase Programmierer Jeroen van den Belt dabei ist) befasst sich mit "Eröffnungsübersichten" und wie diese berechnet werden.
 3
 6
Frisch Rezensiert

An aggressive Williams Repertoire

Diese DVD behandelt das Angenommene Königsgambit mit 3.Lc4. Zu diesem Zug meinte Bronstein, ‘Sie wollen Königsgambit spielen? Nun ja, nach 3.Sf3 hat Schwarz Remisfortsetzungen. Wer gewinnen will, sollte 3.Lc4! spielen.’ Natürlich ist die Zeit seitdem nicht stehen geblieben und diese DVD zeigt aktuelle Entwicklungen und neue Ideen für beide Seiten in dieser faszinierenden Variante. Ich analysiere zahlreiche Neuerungen und Varianten, die jedem Angriffsspieler gefallen sollten, der nach einer interessanten Variante gegen 1...e5 sucht! Die Berliner Verteidigung führt oft zu langweiligen ausgeglichenen Stellungen und es könnte Zeit sein, sich das Königsgambit anzuschauen. Die Eröffnung führt zu ungewöhnlichen, inhaltsreichen Stellungen, in denen Schwarz vom zweiten Zug an unter Druck steht.