Login
0,00 €

Französische Verteidigung

Beantwortet Schwarz den Doppelschritt des weißen Königsbauern mit 1...e6, entsteht die Französische Verteidigung. Ihr Name geht zurück auf ein Fernschachmatch zwischen den Städten London und Paris aus 1834, in dem die Franzosen erfolgreich 1...e6 spielten. Im 19. Jahrhundert war der Zug die wichtigste Alternative für Schwarz zu 1...e5 und auch heute belegt er im Ranking der beliebtesten Antworten auf 1.e4 nach Sizilianisch und 1...e5 noch immer Platz drei. Nimmt Weiß die Einladung an und stellt mit 2.d4 den zweiten Bauern ins Zentrum, erfolgt wie im Caro-Kann der Gegenangriff 2...d5.

Untervarianten:

Bei ChessBase veröffentlicht:

Fit for the French
Fit for the French
My complete White Repertoire
von Viktor Bologan
29,90 €
Beating the French Vol.1
Beating the French Vol.1
von Rustam Kasimdzhanov
26,99 €
Mein Französisch Band 1 und Band 2
Mein Französisch Band 1 und Band 2
Die Französische Verteidigung gilt auf jedem Niveau - vom Klubspieler bis hin zum Großmeister - als solide Eröffnung gegen 1.e4
von Steve Berger
54,90 €
Wie spielt man Französisch?
Wie spielt man Französisch?
von Thomas Luther, Jürgen Jordan
29,90 €
Solide aufgebaut gegen die Vorstoßvariante im Franzosen
9,90 €
Fasziniert vom Winawer Franzosen
9,90 €
3...Le7 gegen den Tarrasch-Franzosen
9,90 €
The Korchnoi Gambit against the French
9,90 €
The French Defence
The French Defence
The French defence is a very powerful opening against 1.e4-players.
von Ari Ziegler
26,99 €
Beating the French Vol.3
Beating the French Vol.3
von Rustam Kasimdzhanov
26,99 €