Login
0,00 €
Beating the French Vol.1-3

Beating the French Vol.1

In his DVD series on the French Defence, Rustam Kasimdzhanov presents a promising White repertoire based upon 3.Nc3. Topic of the fi rst DVD is the position following 1.e4 e6 2.d4 d5 3.Nc3 Bb4 4.e5, in which the pawn on e5 secures the first player a space advantage in the centre and on the queenside. In 13 video lessons the author shows how White has to use his trumps to get an attack on the king or a better endgame. During 3.5 hours of analysis, featuring mostly topical games of top grandmasters, Kasimdzhanov conveys valuable knowledge of attacking ideas, typical manoeuvres and plans in an easily understandable way.

89,70 € 49,90 €

Partien versenden mit ChessBase 15

Sie kennen das: Sie haben eine schöne Partie gespielt und wollen sie an Ihre Mannschaftskollegen oder Trainer schicken. Geht doch ganz einfach: Partie in CB15 eingeben, mit dem Handy ein Foto vom Bildschirm machen und das Bild an den Schachfreund verschicken. Geht natürlich noch einfacher: Partieformular fotografieren und verschicken. Ok, aber wir leben im Jahre 2019 und damit Sie sich nicht lächerlich machen, verschicken Sie Ihre Partie wie ein Profi und Sie wissen schon lange wie es geht. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob er alle 5 Methoden kennt, guckt hier mal rein… | Grafik: ChessBase
 5
Frisch Rezensiert

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Nach den Zügen 1.e4 e5 beginnen die Offenen Spiele. Die Bezeichnung entstammt der Tatsache, dass sich in vielen Fällen die Stellung im Zentrum schnell öffnet und Feindkontakt entsteht. Das gilt zum Beispiel für die Schottische Partie, das Zweispringerspiel im Nachzuge oder das ehrwürdige Königsgambit. Die wichtigsten Eröffnungen sind aber die Italienische Partie und Spanische Partie, in denen es häufig langsamer zur Sache geht. Diese und alle weiteren relevanten Spielweisen nach 1.e4 e5 stellt der Internationale Meister Georgios Souleidis auf dieser DVD in 36 Videos vor.