Login
0,00 €
Eröffnungslexikon 2021

Das ChessBase Eröffnungslexikon deckt mit über 1.200 Artikeln die gesamte Bandbreite der Eröffnungen ab. Damit ist es bestens geeignet, um sich ein solides Eröffnungsrepertoire aufzubauen oder die eigenen Lieblingsvarianten um starke Finten zu erweitern. Ein riesiger Fundus an Ideen und Analysen erwartet Sie! Das Konzept der Eröffnungsartikel: Ein Großmeister oder Internationaler Meister präsentiert Ihnen eine Repertoireidee, stellt die wichtigsten Abspiele und seine Analysen vor, erläutert typische Pläne und weist auf kritische Varianten hin. Die Basis jedes Artikels bilden ausgewählte und kommentierte Musterpartien.

99,90 €

Eröffnungstraining mit Fritz 17: Organisation des Repertoires

Die Funktion "Fertige Eröffnungsrepertoires - Meine Züge" ist ein Service für diejenigen, die noch kein eigenes Eröffnungsrepertoire haben oder denen ein solides fehlt. Auf vier unterschiedlichen Levels, vom (gerade nicht mehr) Anfänger bis zum fortgeschrittenen Leistungssportler, finden Sie hier einen Repertoirevorschlag, der solide ist, sich in der Praxis bewährt hat und Ihnen eine gute (nicht zwingend bessere) Stellung nach der Eröffnung sichert. Und zum Schluss greifen wir noch ein paar Fragen auf und führen lose Enden zusammen.
 4
 1
Frisch Rezensiert

Der Paulsen-Sizilianer

Die Sizilianische Verteidigung gilt als der Ferrari unter den Schacheröffnungen. Mit ...c5 wird bereits im ersten Zug eine Asymmetrie erzeugt und Weiß das Feld am Königsflügel überlassen. Schwarz versucht von Beginn an, das Spiel zu verkomplizieren und die Initiative an sich zu reißen. Dieses riskante Vorgehen birgt natürlich zahlreichen Fallstricke.