Login
0,00 €
Understanding Middlegame Strategies Vol.1-4

Vol 1

In this DVD we deal with different dynamic decisions involving pawns. The aim of this DVD is to arm club/tournament players with fresh ideas which they can use in their own practice.

Vol 2

Practical Play In this DVD, I have selected the material aiming to improve the viewer’s middlegame decision making process and broaden his/her middlegame understanding in general.

Vol 3

Throughout my playing career I have found the Hedgehog (with both colours) one of the most difficult type of positions to master. With White (the side with more space) there is always a danger to overextend oneself (or miss your opponent’s pawn break). While playing Black (the side with less space) there is always a danger to mistime your pawn break, or simply to not get counterplay and be overrun.

Vol 4

Studying this video course should greatly improve the viewer’s handling of dynamic pawn positions! As with all my other video courses material here is predominantly aimed at improving players and tournament players.

99,90 € 69,90 €

Wo sind meine Datenbanken? Aufräumen mit ChessBase 15!

Ordnung ist das halbe Leben! Befinden sich alle Ihre Schachdatenbanken in ChessBase 15 dort, wo Sie sie gern hätten? Möchten Sie die Datenbankaufstellung übersichtlicher gestalten, indem sie Datenbanken zu bestimmten Themen Ihre eigenen Symbole zuordnen, damit sie sie leichter auf einen Blick finden können? All das geht ganz einfach. Wir erklären an dieser Stelle nochmals kurz wie. | Grafik: ChessBase
 6
Frisch Rezensiert

An aggressive Williams Repertoire

Diese DVD behandelt das Angenommene Königsgambit mit 3.Lc4. Zu diesem Zug meinte Bronstein, ‘Sie wollen Königsgambit spielen? Nun ja, nach 3.Sf3 hat Schwarz Remisfortsetzungen. Wer gewinnen will, sollte 3.Lc4! spielen.’ Natürlich ist die Zeit seitdem nicht stehen geblieben und diese DVD zeigt aktuelle Entwicklungen und neue Ideen für beide Seiten in dieser faszinierenden Variante. Ich analysiere zahlreiche Neuerungen und Varianten, die jedem Angriffsspieler gefallen sollten, der nach einer interessanten Variante gegen 1...e5 sucht! Die Berliner Verteidigung führt oft zu langweiligen ausgeglichenen Stellungen und es könnte Zeit sein, sich das Königsgambit anzuschauen. Die Eröffnung führt zu ungewöhnlichen, inhaltsreichen Stellungen, in denen Schwarz vom zweiten Zug an unter Druck steht.