Login
0,00 €
What Grandmasters Don’t See Vol. 1-3

Many times when a top player blunders, it is routinely described by the esoteric term „chess blindness.“ In the series What Grandmasters Don‘t See, chess trainer and world-class commentator Maurice Ashley strips away the myth, and for the first time explains why the root of these mistakes is more often based on the psychology of human learning.
 

89,70 € 14,90 €

Mega cool: Das Partien-Update aus Megadatenbank 2019!

Was unterscheidet die Mega-Datenbank von anderen Datenbanken? Sie veraltet nicht und bleibt mit wenigen Klicks "mega aktuell"! Denn zum Lieferumfang der Mega Datenbank 2019 gehören nicht nur die rund 7,6 Millionen Partien (wobei allein die mitgelieferten 72.000 kommentierten Partien einer Menge von über 1.000 Schachbüchern entspricht), sondern auch der wöchentliche Mega-Update-Service. Jede Woche liefern wir Ihnen eine Datenbank mit rund 5.000 neuen Partien. Mit ein paar Klicks in ChessBase 15 bleibt Ihre Megadatenbank stets auf dem neusten Stand. Eine "mega Hilfe" für jeden Turnierspieler. So geht’s! | Grafik: ChessBase
 2
Frisch Rezensiert

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Nach den Zügen 1.e4 e5 beginnen die Offenen Spiele. Die Bezeichnung entstammt der Tatsache, dass sich in vielen Fällen die Stellung im Zentrum schnell öffnet und Feindkontakt entsteht. Das gilt zum Beispiel für die Schottische Partie, das Zweispringerspiel im Nachzuge oder das ehrwürdige Königsgambit. Die wichtigsten Eröffnungen sind aber die Italienische Partie und Spanische Partie, in denen es häufig langsamer zur Sache geht. Diese und alle weiteren relevanten Spielweisen nach 1.e4 e5 stellt der Internationale Meister Georgios Souleidis auf dieser DVD in 36 Videos vor.