Login
0,00 €
Schach Box

Schach - der große Klassiker unter den Spielen! Seit Jahrhunderten fasziniert Schach die Menschen. Schach ist ein Kulturgut, Schach fördert das Konzentrationsvermögen, Schach schult das strategische Denken. Schach macht Spaß, ob jung oder alt, ob Anfänger oder Profispieler.

 

In dieser exklusiven Schach-Box ist alles drin, was man zum Schachspielen braucht. Randvoll mit Spielspaß für Anfänger und Fortgeschrittene:

  • am Brett: Turnierschachspiel mit professionellen, standfesten Holzfiguren (Königshöhe 98 mm!) auf großem Klappbrett mit Koordinaten.
  • am PC: Das "populärste deutsche Schachprogramm" (Der Spiegel) in einer Sonderausgabe: Fritz for Fun 15!
  • im Kopf: Das Schachbuch für Einsteiger: Regeln, Taktik, mit interaktiven Übungen. Buch mit interaktiver DVD.
  • im Internet: Zugang zum offiziellen Schachserver des Deutschen Schachbundes: www.playchess.com : 6 Monate Premium Account auf schach.de.
  •  

79,90 € 49,90 €

ChessBase Apps: Die Mediathek im Web

Hier werden Sie immer fündig: 15.000 Videos mit 335 Tagen Spielzeit sind in der ChessBase Mediathek jederzeit abrufbar. Trainingsvideos von Top-Trainern und Weltklassespielern, Interviews, Reportagen und Live-Shows! Die beliebtesten Sendungen sind die Trainingsshows von Karsten Müller „Endgame Magic“, der Klassiker „TV ChessBase“ mit André Schulz und Oliver Reeh und die „Round Ups“ von Weltklasseturnieren mit Daniel King. Und immer wieder mit besonderen Gästen: Magnus Carlsen, Fabiano Caruana, Wesley So oder das neue indische Supertalent Dommaraju Gukesh. Sie wollen das nicht verpassen? Hier geht’s rein! | Grafik: ChessBase
 6
Frisch Rezensiert

Für Nimzoindisch ist es nie zu spät + Nimzo-Indian Powerbook 2018

Es hat lange gedauert, bis Viktor Bologans zu Nimzoindisch gefunden hat, und es war ein schwieriger Weg. Das bedauert der Großmeister aus Moldawien heute. „Ich hätte besser damit angefangen, als ich jung war. Zuerst spielte ich gegen 1.d4 nur Königsindisch, später lernte ich den Springertango, welcher bereits einige Elemente von Nimzoindisch enthielt, und erst im neuen Jahrtausend nahm ich dann die Eröffnung selbst in mein Repertoire auf.“ Das war die Zeit, in der er u.a. 2003 das Dortmunder Turnier gewann, nicht zuletzt dank eines Schwarzremis gegen Vladimir Kramnik in einem Nimzoinder mit 4.Dc2. Der moldawische GM empfiehlt diese Eröffnung für Spieler aller Klassen. „Die Eröffnung ist komplex und gleichzeitig einfach. Sie lehrt etwas ganz Wichtiges im Schach - wie man mit einem Springer gegen einen Läufer spielt. Ich würde sagen, dass Nimzoindisch dieselbe Bedeutung hat wie Spanisch nach 1.e4.“ Auf der DVD gibt Bologan Ihnen einen klaren Plan an die Hand, wie Sie gegen 1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 spielen sollten. Videospielzeit: 4 Std. 14 min (Englisch)