Login
0,00 €
Sizilianische Drachenvariante 1 & 2

Die Drachenvariante ist eine der mutigsten und riskantesten Eröffnungen, die Schwarz spielen kann. Sie führt oft zu faszinierenden Stellungen, in denen beide Seiten stürmisch angreifen. Diese DVD bringt Sie mit Großmeisterpartien, Fernpartien, aber auch Computerpartien auf den neuesten Stand der Theorie und bietet Schwarz ein vollständiges und gründlich erläutertes Repertoire, um mit der Drachenvariante besser punkten zu können. Band 1 befasst sich mit der Hauptvariante nach 9.Lc4, der schärfsten Fortsetzung von Weiß. Nielsens Repertoire-Vorschlag ist die Soltis-Variante (12…h5), die auch von Magnus Carlsen regelmäßig gewählt wurde. Der Autor analysiert hier mutige Qualitätsopfer ebenso wie solide Verteidigungen, um eine Reihe unterschiedlicher Motive darzulegen, auf die Schwarz zurückgreifen kann. Die DVD wendet sich an motivierte Turnierspieler, die ein scharfes, aber fundiertes Repertoire suchen, mit dem sie ihre Gegner von Beginn an unter Druck setzten können. Zugleich wendet sich die DVD an alle Schachspieler, die verstehen möchten, was den Drachen, die vielleicht schärfste aller Schacheröffnungen, so faszinierend macht.

59,80 € 39,90 €

Woodpecker Tutorial, Teil 2

Weiter geht es mit der „Woodpecker“-Methode und ChessBase. Heute geht es um Training mit etwas stimulierendem Zeitdruck und um Punkte. Mit dem Erstellen einer Trainingsdatenbank werden die Voraussetzung geschaffen, die Trainingsergebnisse auf Punkt und Komma zusammen zu fassen und so den Lernerfolg zu sehen. Und dann folgt noch der Link zur Offline-Welt: Übungsaufgaben ausdrucken. Los geht’s!| Grafik: ChessBase
 3
 1
Frisch Rezensiert

Sizilianische Drachenvariante 1 & 2

Die Drachenvariante ist eine der mutigsten und riskantesten Eröffnungen, die Schwarz spielen kann. Sie führt oft zu faszinierenden Stellungen, in denen beide Seiten stürmisch angreifen. Diese DVD bringt Sie mit Großmeisterpartien, Fernpartien, aber auch Computerpartien auf den neuesten Stand der Theorie und bietet Schwarz ein vollständiges und gründlich erläutertes Repertoire, um mit der Drachenvariante besser punkten zu können. Band 1 befasst sich mit der Hauptvariante nach 9.Lc4, der schärfsten Fortsetzung von Weiß. Nielsens Repertoire-Vorschlag ist die Soltis-Variante (12…h5), die auch von Magnus Carlsen regelmäßig gewählt wurde. Der Autor analysiert hier mutige Qualitätsopfer ebenso wie solide Verteidigungen, um eine Reihe unterschiedlicher Motive darzulegen, auf die Schwarz zurückgreifen kann. Die DVD wendet sich an motivierte Turnierspieler, die ein scharfes, aber fundiertes Repertoire suchen, mit dem sie ihre Gegner von Beginn an unter Druck setzten können. Zugleich wendet sich die DVD an alle Schachspieler, die verstehen möchten, was den Drachen, die vielleicht schärfste aller Schacheröffnungen, so faszinierend macht.