Login
0,00 €
Fritz 17 - Das ganz große PC-Schachprogramm - Jetzt mit FAT FRITZ

Sie halten genau den Fritz in den Händen, der seit über 25 Jahren (!) die gesamte Schachwelt fasziniert: Siege gegen Garry Kasparov und den damaligen Weltmeister Vladimir Kramnik, innovative Trainingsmethoden für Amateure & Profis, fast 20 Jahre Internetschach auf dem Fritz-Server u.v.m. Fritz, das „populärste deutsche Schachprogramm“ (Der Spiegel), bietet alles, was der Schachfreund braucht.

79,90 €

Taktiktraining: Spaß haben und besser werden

Warum macht es Spaß, Taktikaufgaben zu lösen? Der erste Grund hat nichts mit Schach zu tun: Die Lösung eines interessanten Problems bringt ein Erfolgserlebnis. Dadurch wird eine Menge Dopamin im Gehirn freigesetzt. Dopamin ist ein komplexer Neurotransmitter und gehört zum neurochemischen Motivations- und Belohnungsmechanismus des Gehirns und wird in der Popkultur oft als "Glückshormon" bezeichnet. Auch wenn man sich verliebt, dann ist der Kopf voller Dopamin.
 4
Frisch Rezensiert

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Nach den Zügen 1.e4 e5 beginnen die Offenen Spiele. Die Bezeichnung entstammt der Tatsache, dass sich in vielen Fällen die Stellung im Zentrum schnell öffnet und Feindkontakt entsteht. Das gilt zum Beispiel für die Schottische Partie, das Zweispringerspiel im Nachzuge oder das ehrwürdige Königsgambit. Die wichtigsten Eröffnungen sind aber die Italienische Partie und Spanische Partie, in denen es häufig langsamer zur Sache geht. Diese und alle weiteren relevanten Spielweisen nach 1.e4 e5 stellt der Internationale Meister Georgios Souleidis auf dieser DVD in 36 Videos vor.