Login
0,00 €
ChessBase Magazin 196

ChessBase Magazin ist das umfangreichste und anspruchsvollste Schachmagazin überhaupt. Weltklassespieler analysieren ihre Glanzpartien und erklären Ihnen die Ideen hinter den Zügen. Eröffnungsspezialisten präsentieren die neuesten Trends in der Eröffnungstheorie und spannende Ideen für Ihr Repertoire. Meistertrainer in Sachen Taktik, Strategie und Endspiel zeigen Ihnen genau die Tricks und Techniken, die man als erfolgreicher Turnierspieler braucht! DVD mit mehreren Stunden Videospielzeit + Begleitheft.

19,95 €

ChessBase 15: Film ab!

Mit ChessBase 15 werden Sie zum Regisseur: Drehbuch planen (welche Partie, welches Drama); das Casting (welche Spieler sollen die Hauptdarsteller sein?); welche Figuren und Aktionsfelder werden ins Scheinwerferlicht gesetzt? In welcher Schlüsselszene kippte die Partie? All dies läßt sich mit ChessBase 15 und der 3D-Raytracing Technologie visualisieren, natürlich stilecht in Fritz‘ "Englischen Zimmer" mit prasselndem Kaminfeuer. Wir laden Sie ein zum Video-Workshop, jetzt und hier… | Grafik ChessBase
 3
Frisch Rezensiert

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Nach den Zügen 1.e4 e5 beginnen die Offenen Spiele. Die Bezeichnung entstammt der Tatsache, dass sich in vielen Fällen die Stellung im Zentrum schnell öffnet und Feindkontakt entsteht. Das gilt zum Beispiel für die Schottische Partie, das Zweispringerspiel im Nachzuge oder das ehrwürdige Königsgambit. Die wichtigsten Eröffnungen sind aber die Italienische Partie und Spanische Partie, in denen es häufig langsamer zur Sache geht. Diese und alle weiteren relevanten Spielweisen nach 1.e4 e5 stellt der Internationale Meister Georgios Souleidis auf dieser DVD in 36 Videos vor.