Login
0,00 €
Sizilianische Drachenvariante 1 & 2

Die Drachenvariante ist eine der mutigsten und riskantesten Eröffnungen, die Schwarz spielen kann. Sie führt oft zu faszinierenden Stellungen, in denen beide Seiten stürmisch angreifen. Diese DVD bringt Sie mit Großmeisterpartien, Fernpartien, aber auch Computerpartien auf den neuesten Stand der Theorie und bietet Schwarz ein vollständiges und gründlich erläutertes Repertoire, um mit der Drachenvariante besser punkten zu können. Band 1 befasst sich mit der Hauptvariante nach 9.Lc4, der schärfsten Fortsetzung von Weiß. Nielsens Repertoire-Vorschlag ist die Soltis-Variante (12…h5), die auch von Magnus Carlsen regelmäßig gewählt wurde. Der Autor analysiert hier mutige Qualitätsopfer ebenso wie solide Verteidigungen, um eine Reihe unterschiedlicher Motive darzulegen, auf die Schwarz zurückgreifen kann. Die DVD wendet sich an motivierte Turnierspieler, die ein scharfes, aber fundiertes Repertoire suchen, mit dem sie ihre Gegner von Beginn an unter Druck setzten können. Zugleich wendet sich die DVD an alle Schachspieler, die verstehen möchten, was den Drachen, die vielleicht schärfste aller Schacheröffnungen, so faszinierend macht.

59,80 € 39,90 €

Spielersuche mit ChessBase 14

Kennen Sie eigentlich schon die Spielersuche in ChessBase 14? Damit können Sie sich im Handumdrehen auf Ihren nächsten Gegner vorbereiten und die Schwachstellen in seinem Eröffnungsrepertoire aufspüren. Und dann bereiten Sie sich mit Hilfe des LiveBooks punktgenau vor! Das macht Spaß, verspricht Erfolg, und man lernt noch immer was dazu. Oder erstellen Sie sich einfach mal ein Dossier über einen Spieler der Weltelite. Da steckt alles drin, von der Elo-Kurve bis hin zu taktischen Kabinettstücken. All das geht einfach mit ein paar Klicks in ChessBase 14. | Grafik: ChessBase
 5
Frisch Rezensiert

Ein komplettes Weißrepertoire mit der Spanisch-Abtauschvariante

Die spanische Verteidigung ist eine der ältesten Eröffnungen überhaupt und eine gute Möglichkeit für Weiß, auf Eröffnungsvorteil zu spielen. Doch Schwarz kann unter einer Vielzahl von verschiedenen Systemen wählen wie der Steinitz-Verteidigung, der Zaitsev- oder Breyer-Variante oder auch der Berliner Verteidigung, um nur einige zu nennen. Mitunter sind diese Systeme sehr komplex und erfordern vom Weißspieler eine Menge Variantenkenntnis. Ist diese nicht vorhanden, geht der Überblick verloren und die entstehenden Stellungen können dem Anziehenden im wahrsten Sinne des Wortes „spanisch“ vorkommen. Damit das nicht geschieht, bietet Ihnen das Autorenduo Luther/Jordan ein Repertoire auf Grundlage der Abtausch-Variante nach 1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lb5 a6 4. Lxc6 an. Wann immer es möglich ist, wird der Springer auf c6 geschlagen, wonach die typische Doppelbauernstruktur c6/c7 bei Schwarz erscheint. Hauptaugenmerk wird dabei auf die strategischen Feinheiten der entstehenden Stellungen gelegt. Doch auch alle weiteren Versuche des Nachziehenden seine Eröffnungsprobleme zu lösen, werden abgehandelt, sodass dem Weißspieler ein komplettes Repertoire gegen die spanische Verteidigung zur Verfügung steht. Ein interaktiver Taktikteil, eine Partie im bewährten Zug um Zug Format und eine Datenbank mit 100 Partien runden das Ganze ab. Nach Durchsicht der DVD ist der Zuschauer gewappnet, mit Zuversicht diese Eröffnung zu spielen, sodass er zukünftig die Frage Kommt Ihnen das „Spanisch“ vor? getrost verneinen kann.