Login
0,00 €
ChessBase 16 - Startpaket Edition 2021

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

199,90 €

ChessBase 16 - Die Neuheiten (Teil 2)

ChessBase 16 steht bereits in den Startlöchern und wird am 17. November 2020 rauskommen. Jetzt fragen sich natürlich alle: was sind die Neuerungen in dieser Version? Welche Innovationen stehen bevor? Und was hat es mit dem "Schlüssel zu neuen Ideen" auf sich? ChessBase Mitbegründer Matthias Wüllenweber, der alle ChessBase Versionen seit 1986 mit seinem Team entwickelte, führt im Video die interessantesten Neuerungen vor. Teil 2 der fünfteiligen Serie (Bei der auch ChessBase Programmierer Jeroen van den Belt dabei ist) befasst sich mit "Eröffnungsübersichten" und wie diese berechnet werden.
 2
 6
Frisch Rezensiert

A Black Repertoire versus the Anti-Sicilians

Der Sizilianer ist die beliebteste Eröffnung gegen 1.e4, weil sie theoretisch solide ist, aber Schwarz gleichzeitig zweischneidiges Spiel bietet. Während Sie wissen müssen, wie Sie die Hauptlinie (2. Nf3 und 3.d4) handhaben, sind auch die Nebenvarianten sehr wichtig. In dieser Video-Serie gebe ich ein starkes und praktisches Schwarz-Repertoire gegen diese Nebenvarianten wie den Sizilianer Bb5, den Grand-Prix-Angriff, den Alapin und viele mehr, aus meiner jahrelangen Erfahrung beim Spielen des Sizilianers.