Login
0,00 €
Komodo Chess 14 und Fritz Powerbook 2020

Komodo 14 denkt wie kein anderes Schachprogramm
Inspiriert von AlphaZero begannen die Komodo-Programmierer GM Larry Kaufman und Mark Lefler vor zwei Jahren, ihre Engine komplett neu zu entwickeln. Eine gute Entscheidung, denn Komodo 13 setzte nicht nur aufgrund seiner Performance, sondern auch seines innovativen Ansatzes „MCTS“ („Monte Carlo Tree Search“) neue Maßstäbe. Komodo 14 setzt das Erfolgskonzept fort. Neben einer weiteren Verbesserung der Spielstärke bietet Komodo 14 spannende neue Funktionen zur Konfiguration der Engine.

169,80 € 89,90 €

Schachtraining neu denken: Das „Schachgespräch“ mit ChessBase 15

Eine der wichtigsten Trainingsfunktionen in ChessBase 15 ist die „Taktische Analyse“: mit ihr findet man schnell die entscheidenden kritischen Positionen. Man kann sich darauf beschränken zu lernen, wie man hier richtig weiterspielt. Aber gerade bei hochklassigen Partien sind diese Positionen häufig gutes Material für eine Trainingseinheit mit einem starken Spieler als Trainer. Wer den nicht hat, greift zu ChessBase 15 und einer Schachengine: Wir zeigen hier, wie man sich mit einer Schachengine "unterhalten" kann und sich auf ein „Schachgespräch“ vorbereitet: Material sammeln, Vorgespräch mit dem virtuellen Trainer, Schachgespräch führen und Hausaufgaben geben (für den virtuellen Trainer). Probieren Sie’s aus! | Grafik: ChessBase
 5
Frisch Rezensiert

The complex Najdorf

Bei der Zusammenstellung eines Eröffnungsrepertoires erwägt man üblicherweise zwei Typen von Varianten. Zum Einen einen soliden Partiebeginn, wie z.B. 1...e5 gegen 1.e4, mit jeder Menge strategischen Ideen und ruhigen Abspielen. Andererseits gibt es natürlich auch Tage, an denen man mit Schwarz unbedingt einen Sieg braucht und auf die gegnerische Stellung einen potentiell vernichtenden Angriff loslassen will. Genau für solche Gelegenheiten eignet sich Najdorf perfekt, und es ist kein Zufall, dass Garry Kasparov von allen Sizilianisch-Varianten genau diese mit Abstand am häufigsten anwandte - Najdorf leistete ihm seine gesamte brillante Karriere hindurch gute Dienste. Ich selbst habe Najdorf mit beiden Farben gespielt, doch auch für mich gibt es in den endlosen Tiefen dieser Eröffnung noch jeden Tag Neues zu entdecken. Strategie, Kombinationen, Angriff und Verteidigung, Opfer und prachtvolle Manöver - Najdorf ist aufregendes Schach par excellence!