Login
0,00 €
ChessBase Magazin 189

ChessBase Magazin ist das umfangreichste und anspruchsvollste Schachmagazin überhaupt. Weltklassespieler analysieren ihre Glanzpartien und erklären Ihnen die Ideen hinter den Zügen. Eröffnungsspezialisten präsentieren die neuesten Trends in der Eröffnungstheorie und spannende Ideen für Ihr Repertoire. Meistertrainer in Sachen Taktik, Strategie und Endspiel zeigen Ihnen genau die Tricks und Techniken, die man als erfolgreicher Turnierspieler braucht! DVD mit mehreren Stunden Videospielzeit + Begleitheft.

19,95 €

Welcher Trainer erklärt mir das Londoner System am besten?

Für ChessBase arbeiten über 100 Großmeister und Trainer als DVD-Autoren. Von Kasparov, Kramnik, Anand, Toptrainer wie Mikhalchishin, oder Carlsens Trainer Nielsen und Caruanas Trainer Kasimdzhanov sowie Fritz & Fertig Erfinder Björn Lengwenus sind alle dabei. Es gibt DVDs zu allen Themen, für alle Spielstärken, auf Englisch, Deutsch, manches auf Spanisch und Französisch. Wie finde ich den Autoren, der zu mir passt? | Grafik: ChessBase
 3
Frisch Rezensiert

Die offenen Spiele - Ein ausführlicher Überblick

Nach den Zügen 1.e4 e5 beginnen die Offenen Spiele. Die Bezeichnung entstammt der Tatsache, dass sich in vielen Fällen die Stellung im Zentrum schnell öffnet und Feindkontakt entsteht. Das gilt zum Beispiel für die Schottische Partie, das Zweispringerspiel im Nachzuge oder das ehrwürdige Königsgambit. Die wichtigsten Eröffnungen sind aber die Italienische Partie und Spanische Partie, in denen es häufig langsamer zur Sache geht. Diese und alle weiteren relevanten Spielweisen nach 1.e4 e5 stellt der Internationale Meister Georgios Souleidis auf dieser DVD in 36 Videos vor.