Login
0,00 €
ChessBase Magazin Extra 193

Knapp eine Stunde Videotraining. Plus 30 ausführlich analysierte Partien von Autoren wie Alireza Firouzja, Peter Heine Nielsen, Luis Engel, Romain Edouard u.v.a. Das ChessBase Magazin Extra ist die perfekte Ergänzung zum ChessBase Magazin und kann ebenfalls im Abonnement bezogen werden (6 Ausgaben pro Jahr). Lieferbar auf DVD oder als Download.

12,99 €

Spielersuche mit ChessBase 14

Kennen Sie eigentlich schon die Spielersuche in ChessBase 14? Damit können Sie sich im Handumdrehen auf Ihren nächsten Gegner vorbereiten und die Schwachstellen in seinem Eröffnungsrepertoire aufspüren. Und dann bereiten Sie sich mit Hilfe des LiveBooks punktgenau vor! Das macht Spaß, verspricht Erfolg, und man lernt noch immer was dazu. Oder erstellen Sie sich einfach mal ein Dossier über einen Spieler der Weltelite. Da steckt alles drin, von der Elo-Kurve bis hin zu taktischen Kabinettstücken. All das geht einfach mit ein paar Klicks in ChessBase 14. | Grafik: ChessBase
 5
Frisch Rezensiert

Für Nimzoindisch ist es nie zu spät + Nimzo-Indian Powerbook 2018

Es hat lange gedauert, bis Viktor Bologans zu Nimzoindisch gefunden hat, und es war ein schwieriger Weg. Das bedauert der Großmeister aus Moldawien heute. „Ich hätte besser damit angefangen, als ich jung war. Zuerst spielte ich gegen 1.d4 nur Königsindisch, später lernte ich den Springertango, welcher bereits einige Elemente von Nimzoindisch enthielt, und erst im neuen Jahrtausend nahm ich dann die Eröffnung selbst in mein Repertoire auf.“ Das war die Zeit, in der er u.a. 2003 das Dortmunder Turnier gewann, nicht zuletzt dank eines Schwarzremis gegen Vladimir Kramnik in einem Nimzoinder mit 4.Dc2. Der moldawische GM empfiehlt diese Eröffnung für Spieler aller Klassen. „Die Eröffnung ist komplex und gleichzeitig einfach. Sie lehrt etwas ganz Wichtiges im Schach - wie man mit einem Springer gegen einen Läufer spielt. Ich würde sagen, dass Nimzoindisch dieselbe Bedeutung hat wie Spanisch nach 1.e4.“ Auf der DVD gibt Bologan Ihnen einen klaren Plan an die Hand, wie Sie gegen 1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 spielen sollten. Videospielzeit: 4 Std. 14 min (Englisch)